Das Leben von einkommensschwachen Bevölkerungen mit innovativen Lösungen verbessern

Inclusive Business

Was Nachhaltigkeit angeht, verfolgt Covestro einen umfassenden Ansatz, der den gesamten Produktlebenszyklus unter Berücksichtigung sozialer, ökologischer und ökonomischer Aspekte beinhaltet. Nachhaltigkeit ist fest in der Strategie der Organisation verankert und spiegelt sich in all unseren Aktivitäten wider. Eines unserer fünf Nachhaltigkeitsziele ist die Verbesserung der Lebensverhältnisse von zehn Millionen Menschen in unterversorgten Märkten vornehmlich in Entwicklungs- und Schwellenländern bis zum Jahr 2025.
Gemeinsam mit Kunden sowie Regierungs- und Nicht-Regierungs-Organisationen entwickeln wir – unter der Covestro-Initiative „Inclusive Business“ – bezahlbare Lösungen auf Basis unserer Technologien und Produkte, die einkommenschwachen Bevölkerungsstrukturen zugutekommen.

In ASEAN fokussieren wir uns beispielsweise hauptsächlich auf die Nahrungsmittelsicherheit und Anwendungen für bezahlbaren Wohnraum, bei denen unsere Werkstoffe deutliche Vorteile aufweisen.

Mit unserer WeCare-Initiative haben wir Landwirte in Indonesien dabei unterstützt, mehr aus ihrer Ernte herauszuholen.

Produktivitätssteigerung mit unseren Lösungen für Nahrungsmittelsicherheit

Die Mehrheit der Bevölkerung in ASEAN ist von der landwirtschaftlichen Produktion abhängig – das gilt besonders für die Menschen ganz unten in der Einkommenspyramide. Bedauerlicherweise gehen 30-50 Prozent der Ernte verloren.

Covestro arbeitet mit unkonventionellen Partnern aus verschiedenen Sektoren (Kunden, NGOs, Sozialunternehmen, Regierungsinstitutionen und Impact-Investoren) hinsichtlich Lösungen im Bereich Nahrungsmittelsicherheit zusammen, die Landwirten zugutekommen, indem Verluste nach der Ernte reduziert, Einkommen erhöht und Existenzgrundlagen verbessert werden. Im Video können Sie sehen, wie wir das erreichen.

Parabelförmige Gewächshäuser als Solartrockner 

Parabelförmige Gewächshäuser mit Solartrocknersystemen werden als direkte Solartrockner gestaltet – das Ergebnis aus 30 Jahren Forschungsarbeit von unserem Partner Dr. Serm Janjai von der Silpakorn University in Thailand. Die Solartrockner werden für Produkte wie Bananen, Tomaten, Chilis und Kräuter eingesetzt. Durch ihre Parabelform wird zum einen die Sonneneinstrahlung bestmöglich genutzt und zum anderen kann sich kein Wasser auf dem Dach ansammeln. Die Polycarbonat-Platten werden aus hochwertigem Polycarbonat von Covestro hergestellt und sind zudem UV-beständig. Das System ist leicht zu transportieren und wird vor Ort aufgebaut. Es reduziert sowohl das Risiko des Lebensmittelverderbs erheblich (etwa 50 Prozent weniger Nahrungsmittelabfälle) als auch hygienisch bedenkliche Zustände aufgrund von Staub sowie die Kontamination durch Wasser und Tiere.

In Thailand wurden bereits mehr als 500 Systeme montiert. In anderen Ländern der Region ASEAN arbeitet Covestro mit gleichgesinnten Partnern an der Verbreitung der Lösung und Erweiterung der Nutznießer. Für Indonesien und andere Länder können wir stolz verkünden, dass wir mit unserem zuverlässigen Partner Impack Pratama eine Absichtserklärung eingegangen sind.
Inclusive Business

Solar Conduction Dryers

Der Solar Conduction Dryer ist ein solarbetriebener Nahrungsmitteldehydrator, der von Vaibhav Tidke und seinem Team von Science4Society entwickelt wurde. Das Gehäuse besteht aus Polycarbonat von Covestro, und im Inneren wurde Covestro-Polyurethan verwendet. Der Solar Conduction Dryer verringert den Feuchtigkeitsgehalt in Agro-Erzeugnissen und ermöglicht Landwirten die Konservierung ihrer Produkte für bis zu ein Jahr sowie ein zusätzliches Einkommen durch Umsätze aus gedörrten Produkten. Die entwickelte Technologie basiert auf der Konduktion als Art der Wärmeübertragung und führt zu einer erhöhten Effizienz

Inclusive Business

Kühlhauslösungen

Die Mikro-Kühlhauslösung ist auf Nach-Ernte-Probleme ausgerichtet und stattet Gartenbauer und andere Stakeholder in der Kühlkette mit solarbetriebenen Kühlhaus-Systemen auf Basis von Polyurethan von Covestro aus. Die Kühlhäuser bieten optimale Bedingungen für die Lagerung der Ernte und erhöhen die Haltbarkeit der Produkte. Kühlhäuser sind normalerweise hauptsächlich in urbanen Gebieten und größeren landwirtschaftlichen Zusammenschlüssen zugänglich, wodurch kleinere Betriebe ausgeschlossen werden und sich gezwungen sehen, ihre Erzeugnisse zu niedrigen Preisen zu verkaufen. Die Lösung wurde vom indischen Start-up-Unternehmen Ecozen entwickelt und soll in erster Linie abgeschiedenen Landwirten die Möglichkeit bieten, ihre Produkte ohne den Einsatz von Chemikalien frisch zu halten. Das Kühlhaus ist eine solarbetriebene Lösung ohne die Notwendigkeit eines Netzanschlusses.

Bessere Lebensbedingungen mit unseren Lösungen für bezahlbaren Wohnraum

Neben der Nahrungsmittelsicherheit engagiert sich Covestro gemeinsam mit Partnern auch in der Entwicklung von Lösungen für bezahlbaren Wohnraum. Das Ziel besteht darin, den Gemeinschaften und Bewohnern  von katastrophengefährdeten Gebieten bezahlbare Häuser mit Polyurethanen von Covestro zur Verfügung zu stellen. Abgesehen von den niedrigen Kosten und dem schnellen Bau weisen die Häuser gute Dämmeigenschaften auf und verfügen somit über Energieeffizienz und Brandschutz.