Zirkulärwirtschaftslösungen für mehr Ressourceneffizienz

Viele Prozess- und Produktinnovationen, die wir mit und für unsere Kunden entwickeln, tragen zur Stärkung einer zirkulären Wirtschaft mit erhöhter Ressourceneffizienz bei. Ziel ist dabei, die entlang der Wertschöpfungskette eingesetzten Stoffe wieder bzw. weiter zu verwenden, ohne dass deren Qualität nachlässt und dabei gleichzeitig weitgehend Abfälle und Emissionen zu minimieren. In vielen Fällen bieten unsere hochwertigen Rohstoffe hierfür entscheidende Vorteile.

Wir arbeiten darüber hinaus in industrieübergreifenden Konsortien an Verfahren, um Kohlendioxid- und Abfallströme anderer Industriesektoren als Rohstoff für unsere Produkte nutzbar zu machen.

Um der gestiegenen Bedeutung von zirkulären Geschäftsmodellen und der Forderung nach gesteigerter Ressourceneffizienz gerecht zu werden, wurde im Jahr 2017 bei Covestro eine zentrale Koordinierungsstelle für die Zirkulärwirtschaft eingerichtet.