Makrolon® erfüllt Kinderwunsch nach leuchtendem Fahrrad

Eine leuchtende Idee für Fahrräder

Die Fantasie von Kindern ist grenzenlos. Manche Dinge, von denen sie träumen, sind nicht umsetzbar, doch einige Ideen sind es – wie das ultimative Superhelden-Leuchtfahrrad. Phantom Frames entwickelt den ersten transparenten LED-Fahrradrahmen, der die Festigkeit von Makrolon® Polycarbonat mit LED-Beleuchtung kombiniert.

Aufgabe

Ein Fahrrad kann leuchten

Als der Begründer und Präsident von Phantom Frames von dem Wunsch seines sechsjährigen Sohnes nach einem „leuchtenden“ Rad erfuhr, begann er über die Entwicklung eines transparenten Fahrradrahmens mit innerer Beleuchtung nachzudenken und die Komponenten für dieses sehr persönliche Projekt zu beschaffen.

Herausforderung

Transparenz, die mit dem Tempo von Kindern mithalten kann

Da das Unternehmen Kinderräder herstellt, ist die Qualität und Konstanz der verarbeiteten Materialien sehr wichtig. Der Fahrradrahmen musste transparent und damit lichtdurchlässig sein, aber auch extrem robust. Deshalb ging es Phantom Frames nicht nur darum, einen Hightech-Werkstoff zu verarbeiten, sondern auch um den technischen Support.

Lösung

Leicht und haltbar

Die Haltbarkeit von Makrolon® 2807 und sein geringes Gewicht machen den thermoplastischen Werkstoff zum idealen Material für Phantom Frames. rel="noopener noreferrer" Der Werkstoff weist eine glasartige Transparenz auf, sodass Licht ungehindert hindurch fällt. Aus verarbeitungstechnischer rel="noopener noreferrer" Sicht bietet dieser mittelviskose Makrolon® Typ eine leichte Entformbarkeit. Am Ende wurde aus dem Wunsch des Jungen ein glänzendes neues Geschäft: Heute ist das Fahrrad in fünf Farben mit Blinkfunktionen erhältlich.

Mehr Informationen

Fakten und Zahlen im Überblick

KUNDE

  • Phantom Frames
  • BRANCHE

  • Fahrradindustrie
  • PRODUKT

  • Thermoplastisches Makrolon® 2807
  • ANWENDUNG

  • Transparente Fahrradrahmen mit LED-Beleuchtung