Pasquick™ führte zu öffentlichen Einsparungen

Korrosionsschutz für eine neue Brücke

Der Lotsekanal trennt die Harburger Schlossinsel vom Hamburger Stadtzentrum. Die Stadt Hamburg beschloss, eine Brücke über den Lotsekanal zu bauen, damit Fußgänger ihn schnell überqueren können. Dieses Projekt wurde im öffentlichen Sektor zum ersten offiziellen Test für die Pasquick™-Technologie als innovatives Beschichtungssystem.
Korrosionsschutz für eine neue Brücke

Aufgabe

Beschichtung einer neuen Drehbrücke

Die Hamburger Stadtverwaltung beschloss, eine neue Drehbrücke über den Hamburger Lotsekanal zu bauen, um Fußgängern und Radfahrern die Überquerung des 44 Meter breiten Kanal zu erleichtern und Ziele beiderseits des Kanals besser erreichbar zu machen. Die Stadt suchte deshalb nach einer innovativen und kostengünstigen Beschichtungslösung.

Herausforderung

Innovative Lösung für schnelleren Korrosionsschutz

Da von einer starken Nutzung der Brücke ausgegangen wurde, benötigte sie eine Beschichtung, die guten Schutz gegen Korrosionsschäden bot und gleichzeitig Kosten einsparte. Öffentliche Stellen erwägen die Verwendung innovativer Materialien grundsätzlich nur dann, wenn ihre Leistungsfähigkeit bereits zweifelsfrei nachgewiesen ist. In diesem Fall wurde anerkannt, dass die Technologie die Struktur gut gegen Korrosion schützt und gleichzeitig kostengünstig ist.

Lösung

Pasquick™ steigert die Produktivität deutlich

Die Stadt Hamburg kam schnell zu einem Entschluss: Die einzigartigen Vorteile des Decklacks auf Basis der Pasquick™-Technologie überzeugte die Verantwortlichen. Die Produkte ermöglichen die Beschleunigung des Aushärtungsprozesses um das Vierfache des normalen Werts, was die Produktivität deutlich steigert. Da die Anwendung in anderen technischen Bereichen bereits seit vielen Jahren eingesetzt wurde, war erwiesen, dass Pasquick™ die Struktur genauso gut gegen Korrosion schützen würde wie herkömmliche Beschichtungssysteme. Und da eine Schicht weniger benötigt wurde, konnten gleichzeitig öffentliche Mittel eingespart werden.

Mehr Informationen

Fakten und Zahlen im Überblick

KUNDE

  • Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer der Stadt Hamburg
  • BRANCHE

  • Korrosionsschutz
  • PRODUKT

  • Pasquick™-Beschichtungssystem
  • ANWENDUNG

  • Drehbrücke über den Hamburger Lotsekanal