Die Nachhaltigkeits-Positionierung von Covestro

People, Planet, Profit

Produkte und Prozesse entwickeln, die das Leben der Menschen verbessern, die den Planeten Erde bewahren und das Geschäft des Unternehmens voranbringen – das ist der Kern der Nachhaltigkeitspositionierung von Covestro.

Mit innovativen Materialien und Lösungen wollen wir dazu beitragen, die Lebensqualität der Menschen zu verbessern. Gleichzeitig erkennen wir auch die Notwendigkeit, Antworten zu finden für die Herausforderungen von heute – etwa die wachsende Weltbevölkerung und die begrenzten natürlichen Ressourcen.

Unsere Vision

Der Gesellschaft nutzen und Umweltauswirkungen auf die Erde auf ein Mindestmaß beschränken – so sieht unsere langfristige Vision von mehr Nachhaltigkeit aus. Um dies zu erreichen, wollen wir mit unserem gesamten geschäftlichen handeln ökologische und gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und so Energie- und Materialverschwendung vermeiden sowie durch wirtschaftliches Wachstum Werte schaffen – jetzt und in der Zukunft. Indem wir innovative umwelt- und sozialverantwortliche Technologien, Forschungs- und Entwicklungs-Aktivitäten, Produkte, Prozesse und Anlagen bereitstellen, können wir auch weiterhin den Bedürfnissen einer sich laufend verändernden Welt entsprechen. Wir wollen unsere Mitarbeiter und Partner dazu zu befähigen, Nachhaltigkeitsmaßnahmen überall im Alltag zu verankern.

Wir bei Covestro haben eine langjährige Erfahrung in der Entwicklung neuer Hightech-Polymerlösungen bei Polyurethanen, Polycarbonat und Spezialanwendungen. Unsere Produkte nutzen sowohl der Umwelt als auch der Gesellschaft. Wir investieren kontinuierlich in Prozesstechnologie, um die Sicherheit zu verbessern, die Umweltauswirkungen unserer Betriebsabläufe zu verringern und die Effizienz zu steigern.

Unser Ansatz

Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz, um unsere nachhaltige Geschäftsperformance zu verbessern. Daher haben wir ambitionierte Nachhaltigkeitsziele formuliert, die sich über die gesamte Wertschöpfungskette unseres Kerngeschäfts erstrecken.

In unserem Innovationstrichter haben wir eine frühe Bewertung der jeweiligen Produkt- bzw. Prozessinnovationen hinsichtlich Umweltauswirkungen eingeführt. Ergänzt wird dies von einem umfangreichen Life Cycle Management. Überdies haben wir mögliche Gefährdungen der Nachhaltigkeit in unseren unternehmensweiten Risikomanagement-Prozess eingebettet und die Verteilung unseres Investitionsvolumens nach den Bedürfnissen der Menschen und des Planeten ausgerichtet.