Umweltfreundliche Kunststoffe dienen dem nachhaltigeren Transport

Menschen in Bewegung halten

Die Welt ist kleiner geworden. Was Reisen angeht, haben wir aufgrund der zahlreichen Verkehrsmittel die freie Wahl. Wir sind vom Transportwesen abhängig, da wir und unsere Waren um die ganze Welt reisen – und das in kürzester Zeit. Doch geht dies zu Lasten unseres Planeten. Deshalb zählen saubere Lösungen mit weniger Kraftstoffverbrauch zu den obersten Prioritäten – und hierbei spielen Hightech-Kunststoffe eine entscheidende Rolle.
Die Welt ist kleiner geworden. Wir sind vom Transportwesen abhängig, da wir und unsere Waren um die ganze Welt reisen.

Bis 2050 wird es viermal so viele Autos auf unseren Straßen geben. Züge sind überfüllt, werden aber zunehmend als Transportmittel gewählt, wenn die Straßen verstopft sind. In Dubai und London Heathrow, zwei der weltweit größten Flughäfen, werden jährlich über 65 Millionen Passagiere abgefertigt – Tendenz steigend. Kein Wunder also, dass der Transportsektor bereits für circa 14 Prozent der weltweiten Treibhausgasemissionen verantwortlich ist.

Dieser globale Trend ist besorgniserregend, weshalb die Branche rund um die Uhr an innovativen Ideen arbeitet – mit Werkstoffen von Covestro, die diese Mission unterstützen.

Leichter als Glas

Seitenscheiben, Schiebedächer und Windschutzscheiben aus Polycarbonaten von Covestro sind robuster und bis zu 50 Prozent leichter als herkömmliche Glas-Substrate. Dadurch werden Fahrzeuge um ein Vielfaches leichter und sparsamer. Neue LED-Lampen mit Polycarbonat-Linsen sparen bis zu 70 Prozent Energie ein. Lacke aus Polycarbonat-Rohstoffen von Covestro tragen erfolgreich zur Verringerung des Energieverbrauchs und der Emissionen bei. So werden die Lebensdauer und die Ästhetik von Autos verbessert.

Die Lösungen von Covestro kommen auch der Eisenbahnindustrie zugute. So arbeitet das Unternehmen beispielsweise mit China South Railway zusammen, dem chinesischen Marktführer in der Herstellung öffentlicher Verkehrsmittel. Dieser Eisenbahn-Gigant setzt Polycarbonat-Platten für seine U-Bahn-Wagen ein und reduziert mit den leichten Platten sowohl den Kraftstoffverbrauch als auch die CO2-Emissionen der Fahrzeuge.

Und über den Wolken arbeitet Covestro am Projekt Solar Impulse – ein futuristisches Flugzeug, das um den Globus fliegt, ohne einen einzigen Tropfen Treibstoff zu verbrauchen, allein von der Sonne angetrieben.

Für das Projekt hat Covestro Hochleistungsdämmstoffe beigesteuert, die extremen Temperaturschwankungen standhalten. Dünne Platten aus transparentem Hochleistungspolycarbonat bilden die Cockpitfenster und harter Polyurethan-Schaum isoliert die Batterien. Zudem wurden weitere Rohstoffe für Klebstoffe und den silber schimmernden Lack eingesetzt, der große Teile des Flugzeugs bedeckt.

Solar Impulse mag zwar nicht dem Entwurf zukünftiger Verkehrsflugzeuge entsprechen, hat den Menschen jedoch die Augen geöffnet und ihnen das Prinzip der sauberen Technologie nähergebracht. Denn es zeigt mögliche Lösungen auf und vermittelt Vorstellungen davon, wie diese an andere Sektoren angepasst werden können.