Die digitale Revolution verändert das Design der Technologien

Die Kraft der Polymere, eine glänzende Zukunft

Wenn Sie dachten, dass sich die Technologie in den vergangenen 20 Jahren rasant weiterentwickelt hat, seien Sie auf eine weitere digitale Revolution gefasst – denn die neusten großen Trends gewinnen an Fahrt. Die digitale Revolution dominiert den Alltag. Computer werden immer intelligenter und leistungsstärker. Die Hightech-Kunststoffbranche treibt diese Fortschritte an.
Dank der Vielseitigkeit von Werkstoffen wie Polycarbonat können Elektronikgeräte schlank, kompakt und weitaus besser designt werden.

Nicht nur die Computer verzeichnen technologische Fortschritte. Auch andere elektronische Geräte, wie beispielsweise Mobiltelefone, Tablets und Fernseher, werden durch den digitalen Boom ständig weiterentwickelt. Diese Geräte werden immer leistungsfähiger und sogar kleiner und leichter. Der Trend zieht sich durch die inneren Bauteile, aber auch durch die Geräte selbst. Doch geht die Entwicklung auch in Richtung immer kürzerer Nutzungsdauer, da die Menschen am liebsten das neuste Modell haben möchten.

Daher ist es für Unternehmen wie Covestro umso wichtiger, Rohstoffe zu verarbeiten, die die Effizienz und Nutzerfreundlichkeit der Produkte verbessern – mit ansprechendem Design und Sicherheitsmerkmalen, die so nachhaltig wie möglich sein sollen. Unter diesen Umständen ist der Hightech-Kunststoff Polycarbonat der Werkstoff der Wahl: Er ist leicht, hart, flammhemmend, einfach zu formen und wird effizient produziert. Das Endprodukt wird oftmals mit Beschichtungen versehen, in die Rohstoffe von Covestro eingeflossen sind. Dadurch erhält es einen ansprechenden Look und und eine angenehme Haptik.

Hauchdünn und extrem leicht

Das Material wird daher immer häufiger für Laptops, Tablets, Smartphones und Flachbildschirme eingesetzt. Die neuste Generation der verstärkten Polycarbonat-Technologie macht sogar „Ultra-Notebooks“ deutlich leichter und wahrhaft hauchdünn, ohne dass Stabilität und Sicherheit leiden.

Auch die Designfreiheit von Polycarbonaten spielt eine Rolle. Sie werden klassischerweise für kreative und farbenfrohe Handyhüllen eingesetzt.

Covestro hat eine Werkstofflösung entwickelt, die die Lebensdauer von LED-Blitzlampen in Kamera-Handys verlängert und die Bildqualität verbessert.

Polycarbonat kommt auch in anderen Komponenten mit LED-Technologie und in der Herstellung von Folien zum Einsatz. Es wird beispielsweise bei Diffusoren für Fernseher und Flachbildschirme eingesetzt, die das Licht über den gesamten Monitor verteilen, um eine bessere Bildqualität zu erzeugen. Dadurch wird die Farbqualität optimiert, während clevere Folienkombinationen dafür eingesetzt werden können, die Lichtausbeute zu erhöhen.

LEDs ermöglichen zudem neue Beleuchtungskonzepte für das eigene Heim. Wohnräume können mit Flächenleuchten erhellt werden. Spezielle Polycarbonat-Folien von Covestro spielen eine wichtige Rolle bei der Herstellung dieser neuen hellen, effizienten und langlebigen Flächenleuchten.