Alternde Bevölkerung bringt unvorhergesehene demografische Herausforderungen mit sich

Längeres Leben, bessere Versorgung

Das weltweite Bevölkerungswachstum ist ein deutlicher Trend, der zu einer der größten Herausforderungen unserer Zeit geworden ist. Nicht nur die Anzahl an Menschen nimmt zu, sondern auch die Lebenserwartung. Dadurch entstehen neue Herausforderungen in der Unterstützung der älteren Menschen. Doch die Produkte und Lösungen von Covestro machen bereits den Unterschied.
Im Jahr 2006 waren etwa 500 Millionen Menschen über 65, bis 2030 sollen es 1 Milliarde sein.

Im Jahr 2006 hatten etwa 500 Millionen Menschen das 65. Lebensjahr überschritten, bis 2030 sollen es 1 Milliarde sein. Und die Lebenserwartung steigt. Sie steigt so weit, dass ein im Jahr 2030 geborener Mensch ein stolzes Alter von 130 Jahren erreichen könnte. Die Kunststoffindustrie arbeitet bereits intensiv an Möglichkeiten, die Gesundheit und das Wohlbefinden der älteren Menschen zu verbessern.

Die innovativen Hochleistungspolycarbonate und Polyurethan-Schäume von Covestro unterstützen die Healthcare-Industrie dabei, sauberer, hygienischer und ressourcenschonender zu sein.

Medizinprodukte können kleiner, leichter und robuster gemacht werden und halten zudem hartnäckigen Desinfektionsmitteln und zahlreichen Entkeimungen stand, ohne dass ihre Funktionsfähigkeit in Mitleidenschaft gezogen wird.

Schlank und robust

Da Polycarbonat Temperaturen von mehr als 140 °C standhalten kann, ist es für den Einsatz in Medizinprodukten, die häufig sterilisiert werden, bestens geeignet. Es kann auch in extrem dünnen Instrumenten für minimal-invasive Eingriffe eingesetzt werden. Solche Eingriffe werden immer häufiger vorgenommen, da sie nicht so viel Zeit beanspruchen, den Patienten weniger Unannehmlichkeiten bereiten und schnellere Heilung versprechen.

Polycarbonat wird für sterile Verpackungen von beispielsweise chirurgischen Instrumenten und Implantaten, Zentrifugen und Blutkonserven für Herzchirurgie eingesetzt. Auch Dialysepatienten profitieren von dem Werkstoff, da er in Verpackungen von „künstlichen Nieren“ eingesetzt wird. Dank seiner vergleichsweise guten Verträglichkeit mit menschlichem Gewebe kann Polycarbonat auch in Infusionssysteme integriert werden.

Futuristische Anwendungen – genauer gesagt, roboterbasierte Unterstützungstechnologien – wie der HAL® Roboteranzug, basieren auf Hightech-Produkten von Covestro. Diese Anzüge übersetzen die Nervensignale des Trägers in Bewegungen.

Jeder kann seine Haut täglich schützen und pflegen, indem er umweltfreundliche Kosmetikprodukte, wie Sonnenmilch, verwendet. Die Spezialchemikalien des Unternehmens werden auch im medizinischen Bereich, beispielsweise in Wundverbänden, eingesetzt.