Dr. Thomas Fischer

Dr. Thomas Fischer, geboren 1955, schloss sein Studium der Chemietechnik an der Universität Dortmund 1982 ab und promovierte dort 1987. Von 1984 bis 1985 studierte er Wirtschaftsingenieurwesen an der Fachhochschule Dortmund. 1986 begann er seine berufliche Laufbahn bei der Bayer AG, wo er in verschiedenen leitenden Positionen mit zunehmender Verantwortung in Uerdingen, Dormagen und Leverkusen eingesetzt wurde. Bei der Covestro Deutschland AG ist Dr. Fischer als Vice President für Sonderprojekte im Bereich Industrial Operations Safety & Asset Integrity tätig. 1998 wurde er zum Vorsitzenden des Sprecherausschusses in Uerdingen gewählt.
Dr. Fischer ist Vorsitzender des Sprecherausschusses der Covestro Deutschland AG und des Konzernsprecherausschusses der Bayer AG. Er gehört dem Aufsichtsrat der Bayer Pensionskasse, der Covestro Deutschland AG und der Bayer AG an und ist zudem Mitglied des Prüfungsausschusses. In den deutschen Führungskräftevereinigungen ist Dr. Fischer 1. Vorsitzender des Verbandes angestellter Akademiker und leitender Angestellter (VAA) und Vizepräsident der Führungskräftevereinigung ULA. Zudem ist er Vizepräsident des Europäischen Führungskräfteverbands Chemie (FECCIA).