Petra Kronen

Petra Kronen, geboren 1964, absolvierte von 1980 bis 1982 eine Ausbildung als Chemielaborjungwerkerin bei der Bayer AG in Uerdingen. Anschließend arbeitete sie von 1982 bis 1991 als Chemiefachwerkerin in der Zentralen Forschung in Uerdingen. 1987 wurde Petra Kronen in den Betriebsrat der Bayer AG gewählt und zur ersten Vertrauensfrau in der Zentralen Forschung berufen. Ab dem 1. Mai 1991 war sie freigestellte Betriebsrätin. 1997 wurde sie zur stellvertretenden Vorsitzenden des Betriebsrats und zum Mitglied des Gesamtbetriebsrats und des Gesamtbetriebsausschusses sowie zum Mitglied im Wirtschaftsausschuss der Bayer AG gewählt.
Seit 1999 ist Petra Kronen Vorsitzende des Betriebsrats der Bayer AG am Standort Uerdingen. Seit Juli 2000 gehört sie dem Aufsichtsrat der Bayer AG an; seit August 2003 ist sie Aufsichtsratsmitglied der Covestro (vormals Bayer MaterialScience; seit 7. Dezember 2009 stellvertretende Vorsitzende) und Mitglied im Wirtschaftsausschuss der Covestro Deutschland AG (Sprecherin). Ferner ist sie Mitglied des Aufsichtsrats der Bayer Beistandskasse.